Marktbericht Mo. 22.08.2022 - Blutige Nase - DAX über 2 % Minus

13:50
 
Chia sẻ
 

Manage episode 338606604 series 2895053
Thông tin tác giả Börsen Radio Network AG được phát hiện bởi Player FM và cộng đồng của chúng tôi - bản quyền thuộc sở hữu của nhà sản xuất (publisher), không thuộc về Player FM, và audio được phát trực tiếp từ máy chủ của họ. Bạn chỉ cần nhấn nút Theo dõi (Subscribe) để nhận thông tin cập nhật từ Player FM, hoặc dán URL feed vào các ứng dụng podcast khác.
Euro unter Parität - Chefwechsel Fresenius

Über 2 % schmiert der DAX ab. Damit festigt sich die Vermutung, dass die schöne Sommerrallye doch eine Bärenmarktrallye gewesen ist. Hat sich auch schon angedeutet, weil die wichtige 200 Tage Linie nicht im Ansatz angegriffen worden war. Also, alles auf Anfang? Noch nicht ganz. Aber es reicht für eine blutende Nase. (DAX -2,3 % 13.230 und MDAX -3,6 % 26.009). Auch die Börse an der Wall Street verliert. Hier etwa 1 %. Anleger schauen schon nach vorne, besser gesagt auf das Notenbanker-Treffen in Jackson Hole. Dort werden die globalen Weichen gestellt, zumindest diskutiert, für die Geldpolitik der Notenbanken. Apropos Banken: Die Bundesbank rechnet mit Rezession und 10 % Inflation und die Zentralbank in China hat erneut die Leitzinsen gesenkt, um die Wirtschaft anzukurbeln. In dieser Gemengelage rutscht der Euro 1 % ab und liegt damit unter dem US-Dollar. Der Ölpreis sinkt, angeblich steigt Iran wieder ein in den Ölexport. Der Gaspreis dagegen legt nochmal 10 % zu. Bei Fresenius soll ein Chefwechsel den Kurs stabilisieren. Für den Montag zumindest scheint die Rechnung aufzugehen. Fresenius klettern gegen den Trend 4 %.

833 tập