Cba công khai
[search 0]
Thêm

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Im 36. Teil des Klimamagazins ist der heiße und trockene Sommer vorbei und wird direkt von einem verregneten und stürmischen Herbst abgelöst. Wir sprechen über die Unwetter in Italien, die 11 Menschen das Leben gekostet haben. Außerdem wundern wir uns über die Beobachtung von Wasserhosen vor Mallorca, aber auch an der Küste von Mecklenburg-Vorpomme…
 
Im 35. Teil von Klima in Bewegung können wir seit langer Zeit mal wieder den Extremwetter-Block kurz halten. Zwar ist in Pakistan das Wasser noch nicht abgeflossen und in Japan zu heiß, aber dafür haben wir zum ersten Mal seit langer Zeit keine Waldbrände in Deutschland. Stattdessen blicken wir auf eine neue Studie: „Exceeding 1.5°C global warming …
 
Im 34. Teil des Klimamagazins nutzen wir heute mal die Zeit um selber ein wenig nachzudenken, wie das Entlastungspaket sich auf das Klima auswirkt. Und das sieht nicht gut aus. Die CO2-Bepreisung wird einfach um ein Jahr verschoben und die Zufallsgewinn-Abgabe trifft jetzt die erneuerbaren Strom-Anbieter stark, wo eine Übergewinnsteuer vor allem di…
 
Im 33. Teil ist Klima in Bewegung wieder rand voll. Im Extremwetterblock befassen wir uns mit der Dürre. Nahe München ist die Mangfall auf 2-3 km für mehrere Stunden trocken gefallen und der ARD Thementag #unserwasser zeigt, dass das kein Einzelfall ist. In Pakistan betreffen Überschwemmungen mittlerweile jede*n 7. Einwohner*in und knapp ein Dritte…
 
Im Teil 32 ist unser Team nach den Hitzewochen wirklich durch und will diese Woche nochmal durchschnaufen. Deshalb haben wir heute ein abgespecktes Magazin für euch. Nur ein kurzer Blick auf das Extremwetter: In Österreich, Italien und Frankreich sind bei starken Unwettern in der letzten Woche mindestens 13 Menschen, darunter 2 Kinder um Leben geko…
 
Das Jahr schreitet schnell voran und mit ihm gefühlt auch die Klimakrise. In unserer heutigen Sendung sehen wir das vor allem beim Blick auf das Extremwetter in Deutschland und in unserem Interview mit dem Gletscherforscher Prof. Dr. Wilfried Hagg. Wir blicken auf über 670% mehr verbrannte Waldflächen in Hessen, -2cm Pegelstand am Niederrhein und P…
 
Im 30. Teil ist es nicht ganz so heiß im Studio, aber die Temperaturen klettern wieder und trocken ist es auch diese Woche. Für die Natur, die Landwirtschaft und die Trinkwasserresserviore ist das keine gute Nachricht. Aber für das „System Change Camp” und die Aktionstage die vom 9.-15. August in Hamburg stattfinden, ist das zumindest ein Wetter be…
 
In our new show Aziz talked with Mohamad Hussein: He started rapping when he was still living in Afghanistan. That is now years ago. Since then he escaped the civil war and the violence. Now he lives at Lesbos. There he just released his new album „Interview“. This album represents Mo’s journey. From Turkey he went through the asylum procedure and …
 
Im 29. Teil Klima in Bewegung sprechen wir diesmal auch Sport. Genauer über den Versuch des DFB mit dem Aktionsspieltag Klimaschutz den Profifußball ein klimafreundlicheres Angesicht zu geben. Außerdem haben wir mit den Rücktritt von Formel 1 Fahrer Sebastian Vettel ein prominentes Beispiel für Klimabewusstsein. Dazu gibt es wieder Extremwetter, da…
 
Im 28. Teil erleben wir, dass die EU bei drohender Knappheit scheinbar hinbekommt, was im Klimaschutz bisher nicht gelungen ist – Einspar-Ziele (wenn auch freiwillig). Wir sprechen über einen Energiespar-Wettbewerb – die Stadtwerke München (SWM) belohnen Energieeinsparungen doppelt mit Pauschalen. Unser Blick aufs Wetter zeigt – überall brennts, se…
 
Im 27. Teil von Klima in Bewegung hat es 28,7°C im Studio, 36°C im Schatten draußen und in die Sonne will eh niemand gehen. Wir berichten also mitten aus der Hitzewelle, die Europa im Griff hat. Über einen neuen Temperaturrekord in Deutschland, 40°C in Emsdetten in NRW, und die Lage in Großbritannien, wo die Hitze die Infrastruktur außer Betrieb se…
 
Im 26. Teil von Klima in Bewegung haben wir viele gute Nachrichten – von innovativen Wegen das Plastik zu vermeiden, von einer deutschlandweiten Unterstützung für Klimalisten, bis hin zu einer übernommenen Forderung: Der Bundestag hat den Wunsch beschlossen, dass Lützerath bleibt! Davor sprechen wir über die erwartete Hitzewelle, Waldbrände in Port…
 
Im 25. Teil von Klima in Bewegung beschäftigt uns diesmal nicht nur das Extremwetter, das in China und Australien Überschwemmungen brachte, in Italien, Frankreich, Spanien und Portugal große Dürren auslöst und bei uns und in Österreich zu katastrophalen Unwettern führt. Diesmal müssen wir uns auch ein direkt auf den Klimawandel zurückzuführendes tö…
 
Der 24. Teil Klima in Bewegung beschäftigt sich vor allem mit der Nachlese der G7 Proteste rund um München und Garmisch aus Sicht der Klimabewegten. Wir hören dazu von Susanne von XR München einen Bericht über ihre Protestage in München, Garmisch, Elmau und wieder München. Außerdem hören wir Philipp Duschinger, Sprecher von BMW Autobahn verhindern,…
 
Im 23. Teil steht Klima in Bewegung unter den zwei Themen dieser Tage: Hitze und G7. Wir sprechen über die Waldbrände in Brandenburg und die Dürre die in weiten Teilen Deutschlands vorherrscht. Zu den geplanten G7-Protesten sprachen wir mit einer der Pressesprecher*innen von StopG7Elmau, Lisa Pöttinger, die ihre geplante Rede in der Sicherheitszone…
 
Im 22. Teil ist Klima in Bewegung wieder lang und vollgepackt mit Interviews. Diesmal geht es um das 9€ Ticket, die Ablehnung des EU-Taxonomie-Vorschlags zu Gas und Atomkraft. Außerdem stellen wir wieder Klimabewegungen vor. Die Economists4Future bringen ökonomischen Fachverstand in die Ökologie und Stop Ecocide Deutschland möchte dafür sorgen, das…
 
Im 21. Teil ist Klima in Bewegung wieder etwas kürzer, dafür gleichbleibend informativ. Diesmal geht es um die Vorbereitung auf den Sommer in Europa, ein Ausblick auf problematische Frucht-Ernten sowie den Nitratstreit zwischen der EU und Deutschland. Dazu gibts wieder aktuelle Veranstaltungstipps für Klimabewegte.…
 
Im 20. Teil von Klima in Bewegung blicken wir wieder auf das Wetter in Deutschland und der Welt. Eine neue Studie sieht realistische Chancen für 100% erneuerbare Energie in Bayern bis 2040. Wir sprechen mit Helmut Paschlau vom Netzwerk Saubere Energie München über das Heizkraftwerk München Nord, wo das ehemalige Steinkohlekraftwerk zu einem Gas-Kra…
 
Aktuell findet bundesweit wieder die Public Climate School statt. Wir sprechen mit Simon von Students For Future München, wer und was man hier lernen kann und warum er mitorganisiert. Bildung anderer Art: zum Thema Ganztierverwertung in der Ausser-Haus-Verpflegung hatte der BUND Naturschutz, Ortsgruppe München am 4.5.2022 Küchenprofis aus Kantinen …
 
In der neuen Folge von Klima in Bewegung steht die Ernährung im Mittelpunkt – an zwei ganz verschiedenen Orten. Auf dem Münchner Oktoberfest wurden bislang (vor Corona) jedes Jahr unvorstellbare Mengen an Speisen konsumiert. Obwohl die Stadt München bis 2035 klimaneutral werden will und bis dahin u.a. 100% ökologisch erzeugte Lebensmittel in den st…
 
In dieser Sendung geht es um die menschenfeindliche Hitze unter der über 10% der Menschheit aktuell in Indien und Pakistan leiden. Passend dazu blicken wir auf den Erdüberlastungstag, der in Deutschland am 04.05.22 begangen wird, während die Menschen in Indien und Pakistan die Erde mit ihrem Klimaausstoß nicht überlasten. Außerdem hören wir Susanne…
 
Im 16. Teil der Sendereihe haben wir wieder Demoberichterstattung als Thema. Fabian war auf der „No Future for Repression“ Demonstration am Freitag, 22.04.22, und bringt Redebeiträge zu den Anklagen gegen die IAA-Aktivist*is mit: von Knirpsregenschrimen als gefährliche Waffe und einem Journalisten, dessen Berichterstattung als Straftat gelten soll.…
 
Im 15. Teil der Sendereihe wirft das Redaktionsteam einen Blick auf das Extremwetter in Südafrika. Dann geht es um Suffizenz. Dazu hören wir die BUND-Umweltexpertin Christine Wenzl und den Münchner Klimarat-Mitglied und Referent für Schöpfungsverantwortung der Erzdiozöse München und Freising Hermann Hoffstetter. Der Klimatipp kommt diesmal von Pete…
 
Im 14. Teil der Sendereihe beschäftigt sich das Redaktionsteam mit dem aufgeschobenen European Green Deal, der zu einer Auflockerung der Umweltstandarts führt. Wir berichten über einen Aufruf von Wissenschaftler*innen was man stattdessen tun sollte. Dazu gibt es einen Blick hin zu einem vorbildlichen Erzeuger, der Bauer Amade Billesberger. Und weil…
 
In der 13. Sendung besprechen die Redakteur*innen Janine, Uli und Fabian über Mieterinnenstrom und wie mehr Photovoltaik-Anlagen auf die Dächer kommen. Hier hat sich ein Banner als hilfreich erwiesen. Uli berichtet von einem Programm in München und Ramona hat die Krötenwanderung im Blick. Dazu gibt es wieder aktuelle Veranstaltungstipps von den Par…
 
In der 12. Sendung besprechen die Redakteurinnen Janine und Ramona den globalen Klimastreik von Fridays for Future in München nach und haben einige Redebeiträge mitgebracht. Es kommen zu Wort: Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe zur Kritik an der Ampel-Koalition und einer Berechnung was ein Tempolimit eingespart hätte. Ronja von FFF München …
 
In der 11. Sendung besprechen die Redakteurinnen weshalb aus ihrer Sicht Klimaschutz kein Luxusproblem ist. Klimaschutz, verstanden als Sicherung unserer Lebensgrundlagen, ist wichtig für eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten. Wir setzen uns ein für den Erhalt von Waldflächen und die Schaffung von kleinen baldigen Biotopen, wie dem Klosterg…
 
Auch die zehnte Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ steht im Zeichen des Frauenmonats März: Nur Frauen* gestalten diese Sendung im März. Diesmal sprechen die Redakteurinnen über das Konzept Whole Health und mit Gabriele Köhler von WECF (Women Engage for a Common Future) über Frauengesundheit auch im Hinblick auf die Umwelt sowie über das kom…
 
Auch die neunte Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ steht im Zeichen des Frauenmonats März: Nur Frauen* gestalten diese Sendung im März. Diesmal geht es um, natürlich, den Krieg in der Ukraine und die zu erwartenden Folgen für Mensch und Natur, sowohl im Kriegsgebiet als auch darüber hinaus. Dazu gibt es wieder Veranstaltungstipps und am End…
 
Die achte Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ steht im Zeichen des Frauen*monats März: Nur Frauen* gestalten diese Sendung im März und stellen ihre Beweggründe vor, sich in der Klimagerechtigkeitsbewegung zu engagieren. Diesmal mit den Frauen des Bund Naturschutz. Dazu gibt es noch eine Einschätzung des Extremwetters von 2014-2020 sowie der …
 
In der siebten Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ blicken wir zuerst zurück auf die vergangenen Tage: sogenannte Sicherheitskonferenz in München und drei starke Stürme. Außerdem hören wir von Ärger über den Ausbau eines Skigebiets im Allgäu, sowie über die Umgestaltung des Steinkohlekraftwerks München Nord hin zu einem Gas-Kraftwerk. Tom Re…
 
In der sechsten Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ blicken wir voraus auf zwei Veranstaltung in dieser Woche in München. Da gibt es einmal die Großdemonstration gegen die sogenannte Münchner Sicherheitskonferenz, zu der auch Extinction Rebellion aufruft. Wir sprachen dazu mit Susanne Egli von XR München über Aktionsformen, Bündnisse mit der…
 
In der fünften Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ gehen wir mal etwas tiefer in den aktuellen Forschungsstand, diesmal zu den Lebenszyklusemissionen durch die Elektrifizierung von Fahrzeugen. Johannes Buberger von der Universität der Bundeswehr München berichtet über seine neue Studie, laut der durch die Elektrifizierung von PKWs deren CO2-…
 
In der vierten Sendung der Sendereihe „Klima in Bewegung“ haben wir wieder ein tagesaktuelles Thema für euch. Am heutigen Mittwoch hat die EU Komission bekannt gegeben, dass sie an der Einordnung von Atomenergie und Gas als „nachhaltig“ festhalten möchte. Aus diesem Grund gab es direkt eine Kundgebung an der Vertretung der europäischen Komission in…
 
Diesmal auch mit Themen außerhalb Münchens. Aus Griechenland hören wir vom Schneechaos und fragen bei unserem Kollegen Costas nach, ob schon diskutiert wird ob da der Klimawandel Schuld trägt. Wir schauen vor die Tore Münchens nach Landshut, wo aktuell Streit um die Zukunft des Metzentals herrscht. Weil jetzt nur noch von einem Schutzgebiet und nic…
 
To The East 1.) 3179 km trennen Wien von Teheran, darüber hinaus trennen uns Welten. Die Welt schenkt der islamischen Republik Iran viel Beachtung, dieser Staat seinen Frauen hingegen Verachtung. Es sei denn, sie ordnen sich unter – einem patriarchalen System, in dem nur unsichtbare Frauen gute Frauen sind. Strukturelle Gewalt pur, von religiösen F…
 
Diesmal geht es tagesaktuell um eine Stadtratsentscheidung in München. Nachdem der Stadtrat Ende 2019 den Klimanotstand ausgerufen und gleich das Ziel der klimaneutralen Stadt 2030 formuliert hat, müssen jetzt auch die passenden Maßnahmen folgen. Ein ganzes Paket der dafür benötigten Maßnahmen ist im sogenannten Grundsatzbeschluss II enthalten, übe…
 
In der ersten Sendung der neuen Sendereihe „Klima in Bewegung“ stellt das große Redaktionsteam seine Klimavorsätze für das Jahr 2022 vor, wir besprechen ein wenig den Hintergrund der Sendereihe, es gibt ein Rezept für ein veganes Kichererbsen-Couscous mit Karotten und aktuelle Veranstaltungstipps für München und Umgebung.…
 
VON UNTEN Schwerpunkt zu den Ende Gelände Klimaprotesten 2022 in Hamburg. Heuer fand in Hamburg vom 09.08. bis zum 15.08. ein Klimacamp in Kooperation von über 40 Organisationen statt, auch Ende Gelände war dabei und organisierte Massenaktionen zivilen Ungehorsams. Das Klimacamp und die Aktionen richteten sich gegen die zwölf neu geplanten LNG (Liq…
 
Größere Regenmengen hat es im burgenländischen Seewinkel schon seit einigen Jahren nicht mehr gegeben und erstmals sei auch der Grundwasserspiegel unter ein kritisches Niveau gesunken, schildert Claudia Herka. Eine Dürre, die außergewöhnlich ist. Als Tierärztin und Leiterin des Tierheims Parndorf gilt Herkas Sorge der Tierwelt, speziell den Vögeln.…
 
In ihrem jüngsten Roman ‚Jagd im Wiener Netz‘ lässt Barbara Wimmer ihre Hauptperson Stefanie Laudon tief in dunkle Machenschaften geraten. Denn diesmal sieht sie sich unversehens selbst ins Visier genommen und massiver Bedrohung ausgesetzt. Berechtigte Zweifel an der Loyalität ihres Chefs bei der Zeitung, für die sie als investigative Journalistin …
 
Ab September deuten alle Zeiger auf fünf vor zwölf! FREIRAD will der Klimabewegung eine Stimme geben und sendet deshalb mehrmals pro Monat Klimastatements, die aufrütteln, anstoßen und motivieren sollen. Wir hören Kurz-Inteviews, Gespräche mit Expert*innen, Erfahrungsberichte von Einzelpersonen und vieles mehr. Sammy Chebbo, 17 Jahre alt und Obmann…
 
FROzine Weltempfänger zum Langen Tag der Sprachen: Translation between Cosmovisions – Socio-cultural Threats of the Samburu of Northern Kenya. Die Gemeinschaft der Samburu im Norden Kenias steht im Kampf um ihr sprachliches und kulturelles Überleben vor vielen Herausforderungen. Durch die Schulbildung und den Alltagsrassismus in Kenia wird das Spre…
 
Loading …

Hướng dẫn sử dụng nhanh

Google login Twitter login Classic login