Sozialwissenschaften công khai
[search 0]
Thêm

Download the App!

show episodes
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Loading …
show series
 
Sexuelle Minderheiten sollten die gleichen Rechte haben wie Heterosexuelle – das finden 88 Prozent der Deutschen. In anderen europäischen Ländern ist die Akzeptanz oft geringer. Offenbar versuchen gerade nationalistisch und populistisch geprägte Regierungen, Ressentiments innenpolitisch zu nutzen. Von Annika Schneider www.deutschlandfunk.de, Aus Ku…
 
Einen Geruch zu vergessen, ist kaum möglich. Tief im Gehirn ist er auf ewig mit der dazugehörigen erlebten Situation und der empfundenen Emotion gespeichert. Doch auch bei der Partnerwahl spielen Düfte eine entscheidende Rolle. Smiljanic, Mirko www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Audiodatei…
 
Seit den 1960er Jahren soll Bildungsexpansion für mehr Chancengerechtigkeit sorgen. Doch wenn das Bildungssystem alle gleich fördert, ebnet man unterschiedliche Startchancen nicht ein. Ein großes bundesweites Forschungsprojekt geht jetzt neue Wege. Arp, Doris www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkter Link zur Audiodatei…
 
In Deutschland leben wir in einer Demokratie. Damit sind wir in der Minderheit. Ein schwedischer Demokratiebericht beschreibt sogar eine Welle der Autokratisierung weltweit. Was hat das für Folgen und wird dies in unserer öffentlichen Diskussion genug berücksichtigt? Kühn, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Direkte…
 
Wer gut aussieht, hat es leichter, denn unser Gehirn spricht Attraktiven automatisch positivere Eigenschaften zu, auch wenn die gar nicht nachweisbar sind. Was bei der Partnersuche harmlos sein mag, führt im Beruf zu massiver Ungerechtigkeit – und zwar mit deutlichen Unterschieden bei Männern und Frauen. Von Matthias Hennies www.deutschlandfunk.de,…
 
Die versuchte Evaluation der Corona-Maßnahmen hat es erneut deutlich gemacht: Auch in den Sozialwissenschaften gibt es ein Datenloch. Gründe seien politisches Desinteresse, hohe Ansprüche und ein Graben zwischen Geistes- und Naturwissenschaften, sagt Stefan Liebig, Professor für Soziologie an der Freien Universität Berlin und Direktor der größten L…
 
Loading …

Hướng dẫn sử dụng nhanh

Google login Twitter login Classic login