Pv Magazine Deutschland công khai
[search 0]
Thêm
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
pv magazine Deutschland

pv magazine Deutschland

Unsubscribe
Unsubscribe
Hàng tháng
 
Alle zwei Wochen berichten die Redakteure von pv magazine Deutschland in dem Podcast über aktuelle Themen der Solar- und Batteriespeicherbranche. pv magazine Deutschland veröffentlicht seit zehn Jahren News und Analysen über die Solar- und Batteriespeicherbranche, mit einem täglichen Newsletter und einem vierteljährlichen Print-Magazin. Sie finden pv magazine Deutschland online unter www.pv-magazine.de. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter https://wp.me/P9qjgT-nJe
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Mit einem Batteriespeicher kann man mehr als nur den Eigenverbrauch maximieren. Heutzutage sind die Speicher mit ausgeklügelten Energiemanagementsystemen ausgestattet, die weitere Einsparungen durch dynamische Stromtarife ermöglichen. Diese Tarife sind gerade in aller Munde. Eine Möglichkeit sie zu nutzen: Wer einen Batteriespeicher für seine Solar…
  continue reading
 
Die utopische Idee, mit der Masdar City ursprünglich entwickelt wurde, hat der Wirklichkeit nicht standgehalten. Es hat sich aber etwas entwickelt, das für die Region sehr wertvoll ist, nämlich ein Reallabor für energieffiziente Gebäude. Haus für Haus reduzieren die Architekten und Planer den Energiebedarf der Bauwerke und ergänzen Photovoltaik-Anl…
  continue reading
 
Die meisten Photovoltaikmodule kommen bereits aus China und auch viele deutsche Hersteller lassen nach eigenen Vorgaben dort ihre Module fertigen. Der Wiederaufbau einer europäischen Photovotaikproduktion erscheint im Lichte der letzten politischen Entscheidungen und der sehr großen chinesischen Produktionskapazitäten unrealistisch. Wie kann die Pr…
  continue reading
 
Steckersolar-Selbstbausets sind aktuell sehr günstig zu bekommen. Sie dürfen jetzt mit 800-Watt-Wechselrichtern betrieben werden und müssen nur noch einmal angemeldet werden. Im pv magazine Podcast diskutieren wir mit Gästen von der deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie, der HTW Berlin und dem Hersteller Anker Solix, welche Regeln und Normen neu…
  continue reading
 
Zum Tag der Biodiversität steht es schlecht um die Artenvielfalt. Vor allem sogenannte Offenlandarten, wie Rebhuhn, Kiebitz oder die Feldlerche verzeichnen einen dramatischen Rückgang. Im pv magazine Podcast diskutieren wir, wie Photovoltaik-Kraftwerke diesen Arten helfen und extensive Pflegekonzepte Biodiversität, Landwirtschaft und Energiegewinnu…
  continue reading
 
Balkonkraftwerke sind eine einfache Möglichkeit Solarstrom zu erzeugen und Stromkosten zu senken, selbst wenn man keine Immobilie besitzt. Leider ist das für Mieter und Mieterinnen aber noch immer schwierig. Trotz vieler Erleichterungen und sinkender Preise scheinen die Hürden noch immer hoch. Auf einer Veranstaltung für die Wohnungswirtschaft in B…
  continue reading
 
Auf dem Weg zur Klimaneutralität Deutschlands bis 2045 ist jetzt in etwa Halbzeit, wenn man als Startpunkt die Einführung des erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) im Jahr 2000 nimmt. Auch bei der Energiewende im Stromsektor ist etwa die Hälfte geschafft, schon 50 Prozent des Stromverbrauchs wird erneuerbar gedeckt. Mit Fabian Huneke von Agora Energ…
  continue reading
 
Großspeicher sind für Investoren hoch attraktiv, ganz ohne staatliche Förderung. Das liegt an sinkenden Preisen für Lithiumzellen und guten Gewinnchancen am Energiemarkt. Doch für ein erfolgreiches Großspeicherprojekt sind neben dem Netzzugang, möglichst an einem Umspannwerk, geeigneten Flächen und Kapital vor allem ein tiefes Verständnis für Batte…
  continue reading
 
Die europäische Solarindustrie steht am Abgrund, nachdem die Preise für Photovoltaikmodule stark gesunken sind. Die Debatte, wie und ob man die Unternehmen retten kann und die europäische Solarindustrie wiederaufbauen kann, wird auch in der pv magazine Leserschaft emotional geführt. Bisher hat Meyer Burger als einziges Unternehmen außer einer Modul…
  continue reading
 
Der Photovoltaikmarkt hat sich abgekühlt und Teile der Branche stehen aus unterschiedlichen Gründen unter Druck, was sich in Entlassungen zum Beispiel bei Energieversum und Solarwatt zeigt oder dem Verkauf von Klarsolar an Eon. Philipp Schröder, Gründer und Geschäftsführer von 1Komma5°, erläutert im Podcast seinen Blick auf den Markt und was er mit…
  continue reading
 
Wie lädt eine Taxizentrale in München 30 Elektroautos, obwohl der Netzanschluss nur 150 Kilowatt Leistung zulässt? Lukas Rauth vom Großhändler Wattkraft stellt im pv magazine Podcast die Lösung vor – nicht alle laden gleichzeitig und ein Batteriespeicher hilft, die Spitzen zu puffern. Ebenso im Podcast erklärt Julia Mücke vom Ladesäulenhersteller C…
  continue reading
 
Wir berichten darüber, wenn von Zeit zu Zeit ein Heimspeicher brennt. Das geschieht nur selten, denn Batteriespeicher, die in Kombination mit Photovoltaikanlagen eingesetzt werden, müssen ein mehrstufiges Sicherheitskonzept haben, das Brände und Explosionen wirkungsvoll verhindert. Damit sind sie sicherer als andere Akkus, die nicht überwacht werde…
  continue reading
 
Wenn sich viele private Solaranlagen mit Heimspeichern zu einem virtuellen Kraftwerk zusammenschließen, können sie das Stromnetz stabilisieren und dafür sorgen, dass noch mehr erneuerbare Energie in den Netzen fließen kann. Sonnen betreibt sein virtuelles Kraftwerk nun seit fünf Jahren und nutzt es für Primärregelleistung und den Stromhandel. Wir b…
  continue reading
 
Gewerbedachanlagen sind noch immer ein schwieriges Segment für Solarteure. Angetrieben von hohen Gewerbestrompreisen hat sich der Zubau aber inzwischen beschleunigt. Wir diskutieren mit Lena Tamborini von Kostal, dem Initiativpartner des Podcasts, die Marktsituation und einige Beispiele für gelungene Installationen im In- und Ausland.…
  continue reading
 
Der Bundestag hat das Gebäudeenergiegesetz novelliert und auch die Förderbedingungen stehen schon weitestgehend fest. Wir diskutieren im Podcast mit dem Wärmepumpenexperten Eric Prager von Solarwatt die Neuerungen. Kunden müssen schnell entscheiden, ob sie noch die alten Bedingungen nutzen wollen, oder auf das Inkrafttreten der Gesetzesänderungen o…
  continue reading
 
Hat der Trend zur Wärmepumpe durch die Diskussion um das Heizungsgesetz einen Knacks bekommen? Wir sprechen mit Thomas Nowak, Generalsekretär der europäischen Heatpump Association über Vorurteile gegenüber den effizienten Heizsystemen und über die wahren Hürden für Wärmepumpen in Deutschland, zum Beispiel anhand eines Einfamilienhauses aus den 70er…
  continue reading
 
Manche Unternehmen wollen nicht nur die Produkte revolutionieren, sondern gleich die gesamte Arbeitswelt. Manche Protagonisten denken sogar, beides gehört zusammen. „In der Hierarchie denkt man, der Chef entscheidet alles und denkt für alle mit und dann versteckt sich der Einzelne hinter dem Chef“, sagt Daniel Hannemann, der im Jahr 2014 zusammen m…
  continue reading
 
Mit Solarstrom vom eigenen Hausdach kann man inzwischen sogar am freien Markt, an der Strombörse, Geld verdienen. Und zwar mehr, als wenn man den Strom einspeist und wie noch meistens üblich die Einspeisevergütung erhält. Direktvermarktung ist der Fachbegriff dafür. Benjamin Merle, Chief Product Officer bei Enpal, erläutert in diesem Podcast mit pv…
  continue reading
 
Installateure müssen sich wieder mehr um Kunden bemühen und Verbraucher haben wieder mehr die Wahl. Allerdings nur, wenn sie nicht direkt von überregionalen Unternehmen zum Beispiel per Fernsehwerbung abgeholt werden. Diese These und ihre Bedeutung diskutieren wir mit Philipp Schröder in diesem pv magazine Podcast. Der Gründer von 1Komma5° erläuter…
  continue reading
 
Die industrielle Produktion von Autos oder Kleidung, Chips oder Cola erfordert ganz unterschiedliche Prozesse. Oft werden aber hohe Temperaturen benötigt, die meistens mit fossilem Erdgas erzeugt werden und es fällt viel Abwärme an. Mit Andreas Maußner vom ZAE Bayern und Martin Schichtel, Geschäftsführer von Kraftblock, diskutieren wir im Podcast, …
  continue reading
 
Für die Energiewende werden viele Flächen benötigt, allein in den nächsten sieben Jahren etwa 74.000 Hektar nur für Solaranlagen. Gleichzeitig muss die Landwirtschaft Flächen für den Naturschutz freigeben und selbst ökologischer werden. Könnte man alle diese Ziele mit sogenannten Biodiversitäts-Solarparks erreichen? Der Bundesverband Neue Energiewi…
  continue reading
 
Die Umsatzsteuer auf private Photovoltaikanlagen fällt weg. Damit wird die Anschaffung für Besitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern und kleinen Gewerbedächern nicht nur deutlich preisgünstiger. Betreiber und Behörden sparen sich künftig auch viel Arbeit, die bisher noch fürs Erstellen und Prüfen von Steuererklärungen nötig war, und selbst die Gewi…
  continue reading
 
Städte müssen grüner werden, um resistenter gegen Hitze und plötzliche starke Regenfälle zu sein. Eine bewährte Methode ist die Dachbegrünung. Gründächer saugen Wasser auf, das dann langsam verdunstet und sie bieten Lebensraum für Vögel und Insekten. Doch die Dächer werden auch für die Energiewende, sprich für Photovoltaik-Anlagen, benötigt. Der Tr…
  continue reading
 
Mit Beginn des Krieges in der Ukraine sind die Energiepreise sprunghaft angestiegen, vor allem Gas und in der Folge Strom sind deutlich teurer geworden. Im Windschatten dieses Preissprungs streichen Unternehmen am Energiemarkt hohe Margen ein, die nicht mit teurem Gas produzieren. Das sind Betreiber von erneuerbaren Anlagen, Kohle- oder Atomkraftwe…
  continue reading
 
Solarstrom ins eigene Elektroauto zu laden, ist leichter gesagt als getan. Damit nicht nur zufällig Sonnenstrom ins Fahrzeug gelangt, sollten das technische Set-up und die benötigte Ladeleistung zusammenpassen. Wie das aussehen kann, diskutieren wir in diesem Podcast mit Dennis Hollenbeck von Kostal, Initiativpartner für diese Ausgabe. Er kennt die…
  continue reading
 
Einschüchterung und nicht eingehaltene Investorenzusagen sind nur ein Teil der Kritik, die über ein 154-Megwatt-Solarkraftwerk in Brandenburg geäußert wird. Man hat die Unkenntnis der Bürger und die Unkenntnis der Verwaltung genutzt, konstatiert Gemeinderat Helmut Adamaschek. Der ehemalige Leiter des Berliner Landesverbandes der Heinrich-Böll-Stift…
  continue reading
 
Wieso wurden dieses Jahr bisher nur 34 Prozent mehr Photovoltaikanlagen auf die Dächer gebaut als letztes Jahr, obwohl die Politik die Anlagen unterstützt, die Energiepreise explodieren, der Klimaschutz drängt – die Situation also für einen großen Zubau spricht? Philipp Schröder vom Initiativpartner 1Komma5° erklärt in der Diskussion mit Chefredakt…
  continue reading
 
Autos mit Photovoltaik-Modulen auf dem Dach sind immer häufiger zu sehen. Die Solarleistung ist inzwischen so groß, dass mit der erzeugen Energie nicht nur Klimaanlage, Radio und andere Komfortfunktionen angetrieben werden können, sondern auch die Fahr-Reichweite steigt. In diesem pv magazine Podcast diskutieren wir mit Rupert Kogler von Webasto üb…
  continue reading
 
Seit Anfang 2022 müssen neue Parkplätze in Baden-Württemberg mit Photovoltaik überdacht werden, um die Energiewende voranzubringen. Auch viele Unternehmen interessieren sich für eine Überdachung, um mehr Flächen für die Stromerzeugung zu gewinnen. Doch noch sind nicht alle rechtlichen Fragen geklärt und es gibt erst wenige Praxisbeispiele. In diese…
  continue reading
 
Wie blicken Photovoltaik-Installateure auf die aktuellen Herausforderungen der Energiewende und was sind zukunftsträchtige Lösungen? In diesem Podcast vom Solarwatt-Fachpartnertagen vom 2. bis 6. Mai sprechen wir mit den Partnern und den Experten des Herstellers. Vor allem der rasante Anstieg der Nachfrage, die schwierige Verfügbarkeit von Komponen…
  continue reading
 
Was können erneuerbare Energien und die Solarbranche dazu beitragen, die Gasimporte aus Russland schnell zu ersetzen? Die Invasion Russlands in der Ukraine ist nicht nur für die große Politik eine Zeitenwende, sondern auch für die Solarbranche. Sie bekommt Unterstützung von ungeahnter Seite und wird, zusammen mit den anderen Erneuerbaren, jetzt auc…
  continue reading
 
Landwirte wollen nicht nur große Dach- oder Freiflächen an Photovoltaik-Projektentwickler vermieten. Diese Zeiten sind seit 2012 vorbei. Heute müssen sie ihre eigenen Energiekosten senken und ihre Betriebe für die Zukunft sicher aufstellen. Bereits vorhandene Anlagen und spezielle Anforderungen der einzelnen Betriebe treiben jedoch den Beratungs- u…
  continue reading
 
Wäre es nicht cool, wenn wir unseren Energiehunger direkt am Gebäude stillen könnten? In diesem Podcast stellen wir Jan Kaiser vor, Fraunhofer-Wissenschaftler und einer der Gewinner unseres Preises pv magazine top innovation highlight. Er hat mit seinen Kollegen genau dafür eine Lösung entwickelt: ein standardisiertes Fassadenelement. Es kombiniert…
  continue reading
 
Die Energiewende ist ein organisatorisches, kein technologisches Problem mehr, erklärt Philipp Schröder im pv magazine Podcast. In dieser Ausgabe spricht er mit pv magazine Chefredakteur Michael Fuhs darüber, wie er fünf Monate nach Unternehmensgründung bereits fünf größere Installationsbetriebe in Deutschland und die Nummer 2 in Schweden überzeugt…
  continue reading
 
Alle Photovoltaikanlagen, die wir für die Energiewende benötigen, passen auf die Gebäude. Und das ist eine heute noch schier unvorstellbare Solarleistung, die nötig ist. 400 Gigawatt sollen in den nächsten 23 Jahren ans Netz gehen, während es in den letzten 20 Jahren gerade mal 55 Gigawattpeak waren. Dafür werden mehrere Milliarden Quadratmeter Flä…
  continue reading
 
An einem kleinen Mehrfamilienhaus mir vier Wohneinheiten diskutieren wir in diesem pv magazine Podcast den Einsatz einer Wärmepumpe und die Deckung der Stromversorgung durch ein großes Photovoltaik-Dach. Der Vermieter nutzt die Möglichkeiten der Pauschal- oder Bruttomiete, um die Investition zu refinanzieren. Die Warmwasserbereitung erfolgt mit Dur…
  continue reading
 
Es kann sich lohnen alte Photovoltaikanlagen rechtzeitig vor Ablauf des EEG-Förderzeitraums noch einmal gründlich zu modernisieren. Durch sogenanntes Revamping steigen die Erträge und das kann sich lohnen, weil man noch einige Jahre mit hohen Fördersätzen hat. Außerdem ist die Anlage dann gerüstet, um auch nach 20 Jahren noch erfolgreich weiterzula…
  continue reading
 
In diesem Podcast sprechen wir über den Alltag im Leben mit der Wärmepumpe und die Integration der Wärmeerzeugung ins heimische Energiesystem. Im Winter heizen, im Sommer kühlen und dabei möglichst viel Solarstrom nutzen - Andreas Schmalenberg lebt seit zehn Jahren ohne Schonstein und berichtet uns von seinen Erfahrungen. Er ist Produktmanager für …
  continue reading
 
Die Zahl an Elektrofahrzeugen nimmt inzwischen rasant zu und private Ladepunkte schießen wie Pilze aus dem Boden. Aber in welchem Tempo darf die Elektromobilität wachsen, was halten die Netze aus? Wir diskutieren, was passiert, wenn alle abends gleichzeitig laden und ob sie das überhaupt tun. Wir besprechen außerdem, wie Photovoltaikbetreiber durch…
  continue reading
 
Welche Kapazität sollte ein Heimspeicher haben, um den eigenen Bedarf zu decken und welche Leistung wird sowohl der solaren Ladung als auch der Versorgung leistungsstarker Verbraucher gerecht? Welche Vorteile haben die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und welche Konsequenzen hat die Notstromfähigkeit? All die Fragen, die Installateure täglich i…
  continue reading
 
Um vom wirtschaftlichen Erfolg der Energiewende und zum Beispiel von Photovoltaikanlagen zu profitieren, Synergien zu nutzen und mehr digitale Geschäftsmodelle zu ermöglichen, benötigen Gemeinden und Landkreise eigene kommunale Landkreiswerke, sagt Andreas Engl. Er berät als Geschäftsführer einer Regionalwerke GmbH & & Co. KG. Landkreise in Bayern …
  continue reading
 
Wenn die Leistung von Photovoltaikmodulen steigt, wachsen oft auch Gewicht und Größe mit. Monteure müssen mehr heben. Auf einer Großbaustelle können fünf Tonnen pro Person am Tag zusammenkommen. Auf Schrägdächern ist es zwar weniger, der Installateur muss dafür oft alleine zurechtkommen und die Formate werden unhandlicher. Wie sich die zunehmenden …
  continue reading
 
Zur Klimakrise gesellt sich die Installationskrise, da es bisher schlicht an Kapazitäten mangelt, schnell alle Hausdächer mit Photovoltaikanlagen auszustatten. Gleichzeitig wird die letzte Meile zum Verbraucher angesichts der Energiewende und der Milliardeninvestitionen, die nun getätigt werden müssen, interessant für viele Spieler.Es ist ein Wachs…
  continue reading
 
Um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, benötigen wir 30.000 bis 50.000 Gigawatt an Photovoltaik – bis 2035. Eine schier unglaublich hohe Zahl angesichts der heutigen Jahresproduktion von rund einem Zweihundertstel dieses Bedarfs, der in 14 Jahren gedeckt werden muss. Exponentielles Wachstum kann uns dorthin bringen, doch noch besser wäre es…
  continue reading
 
Die Kunden des Installationsunternehmens Energietechnik Stuhlenmiller können allein bei Heimspeichern zwischen 15 verschiedenen Herstellern mit Lithium-, Salzwasser und Redox-Flow-Batterien wählen. Wie man sich da zurechtfindet, wann der Speicher zu mehr Eigenverbrauch führt und was am Speichermarkt nervt, diskutieren wir in diesem Teil unserer Ser…
  continue reading
 
Ganz früher hat Mathias Hammer schon einmal Photovoltaikanlagen installiert. Vor elf Jahren gründete er dann Senec, konstant unter den Top 5 der deutschen Batteriespeicherhersteller, und jetzt Energiekonzepte Mitteldeutschland. Es ist ein bisschen wie zurück zu den Wurzeln. Allerdings nur ein bisschen. Denn EKM, wie er die Neugründung in Kurzform n…
  continue reading
 
Es gibt erst wenige schwimmende Photovoltaikanlagen in Deutschland. Doch nun haben Projektentwickler kleine Kieswerke an Baggerseen als ideale Betreiber von Anlagen zum Eigenverbrauch und damit ein funktionierendes Geschäftsmodell ausgemacht. Sie benötigen viel Strom, vor allem im Sommer und am Tag und sie sind meist die Besitzer der Seen, die sie …
  continue reading
 
Elektromobilität und Photovoltaik entwickeln sich so rasant, dass Installationsbetriebe sich anstrengen müssen, um Trends nicht zu verpassen und stets auf dem neuesten Stand zu sein. Warum es ein Glück ist, wenn frisch gebackene Uniabsolventen mit Abschlüssen in erneuerbaren Energien und Elektromobilität bei Ihnen anklopfen, zeigt sich unter andere…
  continue reading
 
Einfach bei einem „Freund“ mit Solaranlage ranfahren und Strom tanken? Privatanlagenbetreiber und Freunde zu finden und die Abrechnung zu ermöglichen, will Ralf Kinauer mit seinem neuen Start-up Charge@Friends, wofür er mit dem pv magazine Spotlight ausgezeichnet wurde. Im Hauptberuf leitet er den Photovoltaik-Installationsbetrieb Soluwa. Redakteur…
  continue reading
 
Agri-Photovoltaik bedeutet, dass Freiflächenkraftwerke so verändert werden, dass unter ihnen die Landwirtschaft wie gewohnt fortgesetzt werden kann. Im besten Fall ersetzen die Anlagen Folientunnel, Hagelschutznetze oder sonstige Aufbauten auf Feldern, erleichtern den Landwirten die Arbeit oder sparen Wasser und Pestizide ein. Bisher konnten aber n…
  continue reading
 
Loading …

Hướng dẫn sử dụng nhanh